Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung

civitec - kommunaler IT-Dienstleister
für Städte, Gemeinden und Landkreise in NRW

Dienststelle Siegburg
Dienststelle Gummersbach
Dienststelle Solingen
Dienststelle Hennef

Ansprechpartner

Christin Ritterbusch

Tel.: 02241 / 999 1108

ausbildung

DOWNLOAD:

Ausbildung

civitec ist sich seiner gesellschaftspolitischen Verantwortung bewusst und bildet regelmäßig junge Menschen aus.


Fachinformatiker/in – Systemintegration

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration realisieren IT-Systeme. Im eigenen Haus oder beim Kunden richten sie diese Systeme entsprechend den Anforderungen ein und betreiben bzw. verwalten sie. Unter Einsatz moderner Diagnosesysteme grenzen sie systematisch bei Störungen auftretende Fehler ein und beheben diese. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für die Benutzer durch.

Informatikkauffrau/-mann

Informatikkauffrauen/-männer analysieren Problem- und Aufgabenstellungen, die in Unternehmen durch den Einsatz von individuellen IT-Systemen gelöst werden sollen. Dazu ermitteln sie den Bedarf an IT-Systemen, beschaffen die nötige Hard- und Software und führen diese im Unternehmen ein. Sie beraten und unterstützen die einzelnen Fachabteilungen beim Einsatz von Anwendungssystemen und sind Ansprechpartner gegenüber Herstellern und Anbietern von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik.
Zudem stellen sie die Nutzerfreundlichkeit der Systeme sicher und erstellen Schulungsunterlagen für die Anwender.

Voraussetzungen
Fachoberschulreife mit mindestens guten Leistungen in den naturwissenschaftlichen Haupt-/ und Nebenfächern sowie Deutsch und Englisch.

 

Wir bieten Ausbildungsplätze für
Fachinformatiker*innen, Fachrichtung Systemintegration
mit Ausbildungsbeginn August 2020 am Standort Siegburg
und am Standort Solingen an.

Den Beruf der Informatikkaufleute bieten wir ebenfalls mit
Ausbildungsbeginn im August 2020 am Standort Siegburg an.

Bewerbungsfrist: 03.11.2019.
Siehe die Stellenausschreibungen für 2020 links in der Box
(Link zur PDF-Datei als Download)

 

Ansprechpartner
Frau Christin Ritterbusch
Tel. 02241 / 999 1108

E-Mail
siehe linke Box "Ansprechpartner"

Adresse
civitec
Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung
Mühlenstraße 51
53702 Siegburg

 

Jetzt Online bewerben!

Datenschutzhinweise für die Online-Bewerbung:

I. Allgemeines

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind wir verpflichtet, Sie proaktiv über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Nachfolgend finden Sie nähere Angaben über die Art und Weise und die Hintergründe der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens sowie über die Ihnen diesbezüglich zustehenden Rechte:

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist der civitec – Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung KdöR, Mühlenstraße 51, D-53721 Siegburg oder Postfach 12 65, D-53702 Siegburg. Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@civitec.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Wir verarbeiten Ihre Bewerbungsunterlagen und mögliche im Laufe des Bewerbungsprozesses entstehende Informationen zu Zwecken der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 18 Abs. 1 DSG NRW n.F.

II. Datenverarbeitung bei Ihrer Bewerbung

Die Verarbeitung von Ihnen freiwillig in den Bewerbungsunterlagen angegebenen besonders schutzwürdigen Daten (z.B. Religion, ethnischer Hintergrund, Schwerbehinderung etc.) erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO, die Sie uns mit Abgabe Ihrer Bewerbung und Einreichung der entsprechenden Informationen erteilen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen durch E-Mail an: personalabteilung@civitec.de.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht, sofern dem keine Aufbewahrungsfristen entgegenstehen oder Sie in eine weitere Verarbeitung eingewilligt haben.

III. Betroffenenrechte

(1) Sie haben nach der DS-GVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,

- Recht auf Berichtigung,

- Recht auf Löschung,

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

- Recht auf Datenübertragbarkeit,

- Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung.

(2) Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Jetzt bewerben?
Top