Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung

civitec - kommunaler IT-Dienstleister
für Städte, Gemeinden und Landkreise in NRW

Dienststelle Siegburg
Dienststelle Gummersbach
Dienststelle Solingen
Dienststelle Hennef

Digitaloffensive Schule NRW

Die Landesregierung hat am 28.06.2018 zur Konferenz „Digitaloffensive Schule NRW“ im Regierungsbezirk Köln eingeladen.

Die digitale Welt bietet große Chancen für die Entwicklung von Schule und Unterricht. Die Landesregierung hat am 28.06.2018 zur Konferenz „Digitaloffensive Schule NRW“ im Regierungsbezirk Köln eingeladen. Moderator Matthias Bongard konnte rund 250 Gäste in der Wassermannhalle in Köln begrüßen.

Schulministerin Yvonne Gebauer und Regierungspräsidentin Gisela Walsken stellten zum Auftakt die landespolitischen Ziele und Maßnahmen zum Lernen im digitalen Wandel vor. In NRW soll nicht weniger als die weltbeste Bildung angeboten werden und die Digitalisierung vor allem an Schulen vorangetrieben werden.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat dazu mit dem Medienkompetenzrahmen NRW eine Orientierung für die schulische Bildung erarbeitet. Als unabdingbar gilt die sinnvolle und konzeptionelle Verknüpfung von pädagogischen Aufgaben des Landes mit den Ausstattungsaufgaben der kommunalen Schulträger.

Aus dem Verbandsgebiet des civitec konnte Bürgermeister Wolfgang Henseler die kommunale Sicht und die erfolgreiche Ausstattung der Schulen der Stadt Bornheim darstellen. Die finanzielle und konzeptionelle Ausstattung der Schulen konnte erreicht werden, jedoch werden durch den Fachkräftemangel Umsetzungshemmnisse gesehen.

Die erfolgreiche Arbeit der Gemeinschaftsgrundschule Siegtal und des Schulträgers Stadt Hennef wurde in einem eigens produzierten Imagefilm mit einem Blick in die Praxis dargestellt. Ferner berichteten Nadja Allam (Schulleiterin), Anne Mehlem (Lehrerin) und Kurt Löhr als Vertreter des Schulträgers über die konzeptionelle Umsetzung des Hennefer Medienkompetenz-Modells seit 2005.

Im Anschluss an die Auftaktkonferenz soll es im Regierungsbezirk in der zweiten Jahreshälfte das Angebot von Folgeveranstaltungen und Unterstützungsangeboten auf der Ebene der kreisfreien Städte und Kreise geben, um die Schulen und Schulträger vor Ort zu unterstützen.

Weiterführende Links zum Thema finden Sie links über die Kacheln
(Medienberatung - Digitaloffensive-NRW und das Hennefer Medienkompetenz-Modell)


JM / WK

digitaloffensive-logo_520px.jpg
2018-06-28_102109_DigiOffensive_Gebauer_Walsken_800px.jpg

Schulministerin Yvonne Gebauer (rechts) und Regierungspräsidentin Gisela Walsken (Bild: civitec)

2018-06-28_120937_001_DigiOffensive_Bongard_Henseler_800px.jpg

Moderator Matthias Bongard (links) und Bürgermeister Wolfgang Henseler, Stadt Bornheim (Bild:civitec)

2018-06-28_121807_001_DigiOffensive_Schulen-Hennef_800px.jpg.jpg

Nadja Allam (Schulleiterin), Anne Mehlem (Lehrerin) und Kurt Löhr als Vertreter des Schulträgers berichten über die konzeptionelle Umsetzung des Hennefer Medienkompetenz-Modells (Foto: civitec)

Top